.

.

.

.

Weihnachtsgedichte- lustig, modern

(Nur für private Nutzung, keine ungenehmigte Veröffentlichung!
Bitte beachten Sie die Nutzungsbestimmungen)

Hier finden Sie lustige Weihnachtsgedichte für Erwachsene. Die Weihnachtsverse, die man kennt, sind meist recht alt und selten witzig, das Gleiche gilt für die Weihnachtslieder. Vielleicht suchen Sie moderne Verse zu Weihnachten zum lustigen

Vortrag für eine Weihnachtsfeier
oder auch
kurze lustige Weihnachtsssprüche

für Freunde und Bekannte. Wir versuchen, das Spektum der Weihnachtstexte zeitgemäß zu erweitern und nehmen auch Bezug zu aktuellen Themen. Humorvolle Verse zur Weihnachtszeit und

lustige Weihnachtsgeschichten,

die sich für Vorträge bei Weihnachtsfeiern eignen, werden ergänzt durch

umgetextete Weihnachtslieder

besinnliche Weihnachtsgedichte . Weihnachtsverse für Kinder

Texte für Weihnachtsgrüße . Gute Wünsche fürs neue Jahr

Schneemann
Autor: Horst Winkler


Wie es der Weihnachtsmann wohl schafft
In jedem Haus zu sein
Der Schlitten mit der Elchenkraft
Erklärt es nicht allein

Es ist so schwer an einem Tag
Wo immer jemand wohnt
Zugleich zu sein, dass ich mich frag
Ja, ist der Kerl geklont?

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Wenn es nicht schneit zur Weihnachtszeit
Dann macht sich leicht Enttäuschung breit
Die Stimmung ist noch etwas schlimmer
Steht gar kein Weihnachtsbaum im Zimmer
Fehlt es dann auch noch an Geschenken
An so was will man nicht mal denken

Das mit dem Schnee ist schwer zu machen
Doch sorgt für alle andern Sachen!

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Der Weihnachtsmann versprach mir fest
Dass er dich niemals hängen lässt
Weil ich das für dich klar gemacht
Hab ich mir auch mal so gedacht
Du könntest mich vielleicht bedenken
Mit einigen von den Geschenken

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Düsteres Weihnachtsgedicht

Hört, was ich grad vernommen habe
Der Weihnachtsmann, der alte Knabe
Er kommt nicht mehr, es ist vorbei
Zu Ende mit der Schenkerei
In seiner vollen Arbeitskluft
Da rang verzweifelt er nach Luft
Vom warmen Wetter stark erhitzt
Hat er sich leider totgeschwitzt

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Geschenk für den Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann hat sich verfahren
Er wird wohl schusslig mit den Jahren
Der Vater flucht, die Kinder weinen
Die Mutter tröstet ihre Kleinen

Der Vater meint: "Ja, hat der Mann
Womöglich gar kein Navi dran?"
Und dann beginnt er nachzudenken
"Ich glaub, wir sollten ihm eins schenken!"

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Kindervers

Bist du es wirklich, Weihnachtsmann?
Schau ich mir deine Schuhe an
Dann sehen sie genauso aus
Wie die vom Nachbarn hier im Haus
Auch deine Stimme klingt nach ihm
Doch finde ich das nicht so schlimm
Und denke, du machst mit mir Spaß
Die Hauptsache, du bringst mir was

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Was uns die Erfahrung zeigt
Oft wird irgendwas bestreikt
Macht das auch der Weihnachtsmann?
Oder kommt er mit der Bahn?
Nein. Mit Schlitten kommt er an
Liegt kein Schnee, sind Räder dran

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Schenken ohne nachzudenken
Kann auch den Beschenkten kränken
Also besser überlegen
Schon der Weihnachtsstimmung wegen

Autor: Horst Winkler


Nikolausverse

Lieber guter Nikolaus
Ich stell die Schuhe schmutzig raus
Ich sehe das nämlich nicht so eng
Du bist doch da nicht allzu streng?

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Guter Rat

Kommt der Nikolaus ins Haus
Dann stelle keine Flipflops raus

Autor: Horst Winkler


Freches Nikolausgedicht

Mein guter alter Nikolaus
Was ziehst du deine Nase kraus?
Was soll das "Keine Luft"-Getue?
Da stehen doch nur meine Schuhe
Wie kann man so empfindlich sein
Nun schmeiß das Zeug schon endlich rein!

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


Überraschung zum Nikolaus

Man kann auch manchmal seinen Lieben
Was heimlich in die Schuhe schieben
Doch denke dir dabei nichts Schlimmes
Und wenn es dir gefällt, dann nimm es

Autor: Horst Winkler

Witziger Nikolausspruch für Verwöhnte

Ist der Nikolaus von Nutzen?
Extra für ihn Schuhe putzen
Wegen einer Kleinigkeit?
Das geht doch etwas zu weit

Autor: Horst Winkler

Umgedichtete Weihnachtslieder

Schneeflöckchen, Weißröckchen
Das macht keinen Spaß
Denn wenn ich dich fange
Dann wirst du gleich nass

Schneeflöckchen, Weißröckchen
Mach bloß keinen Quatsch
Und kommst du herunter
Dann werd nicht gleich Matsch

Schneeflöckchen, Weißröckchen
Sei Papa nicht bös
Ein rutschendes Auto
Das macht ihn nervös

Schneeflöckchen, Weißröckchen
Schnei uns nicht ganz ein
Versinkt man im Neuschnee
Dann ist das gemein

Autor: Horst Winkler


Nachtrag

Was ist jetzt mit Schneeflöckchen?
Ich sehe kein Weißröckchen!
Der weiße Winter macht sich rar
Es wird nie mehr, wie es mal war
Wer hat zerstört des Winters Pracht?
Wir alle haben mitgemacht

Autor: Horst Winkler

als Weihnachtskarte versenden


O Tannenbaum, zeitgemäß umgetextet

O Tannenbaum, o Tannenbaum
Du musst dich reformieren
Wer sich wie du beständig schmückt
Gilt heutzutage als verrückt
Das musst du korrigieren

O Tannenbaum, o Tannenbaum
Wir werden dich beschneiden
Denn deiner Zweige Üppigkeit
Passt heut nicht zur Bescheidenheit
Und das woll´n wir vermeiden

O Tannenbaum, o Tannenbaum
Was ist mit den Geschenken?
Wo sie sich stapelten zu Hauf
Liegt heute nur ein Schnäppchenkauf
Man muss sich halt beschränken

O Tannenbaum, o Tannenbaum
Trotz allem kann man sagen
So lange noch ein Lichtlein brennt
Und keiner ohne Schuh rumrennt
Woll´n wir nicht zu viel klagen

Autor: Horst Winkler

Zufrieden?

Die Gedichte, Verse, Reime, Sprüche und Texte sollen als Beispiele, Vorlagen und Anregungen für Ihren privaten Gebrauch dienen.
Sie haben etwas Passendes gefunden und möchten sich bedanken, dass dieser Service kostenlos ist, obwohl die Arbeit vieler Jahre darin steckt?

Als Verfasser der vielen, vielen Gedichte, Verse und Sprüche auf den Seiten der VersSchmiede habe ich zwar viel Spaß bei dieser Arbeit, weiter reimen, dichten und meinen Lebensunterhalt bestreiten kann ich aber nur mit ein wenig Unterstützung von denen, die meine Texte verwenden. Jeder Betrag ist willkommen. Danke.

.

Wenn Sie nicht spenden möchten, bitte ich Sie, wenigstens auf den Einsatz von Werbeblockern für meine Seiten zu verzichten. Ihnen entgehen damit Angebote, die Sie interessieren könnten.

.

.

.

Ob zufrieden oder nicht- Sie können auch gern eine E-Mail schreiben. Die Adresse ist kontaktXversschmiede.net
Sie wissen natürlich, dass Sie X durch @ ersetzen müssen. Sie erhalten dort zunächst automatisch eine Antwort, gelesen wird Ihre Nachricht aber auf jeden Fall.

U.K....Lieber Herr Winkler,da ich oft Karten selber bastele mir aber meist die passenden Sprüche dazu fehlen, bin ich jetzt schon mehrmals auf Ihre Seite im Internet gestoßen.Dass ich Ihre Seite als Lesezeichen abgespeichert habe ist keine Frage aber jetzt ist es einfach einmal an der Zeit ganz groß DANKESCHÖN zu sagen, für die wunderschönen kleinen und großen einfühlsamen Sprüche und Reime, die mir aus dem Herzen sprechen. DANKE, dass Sie diese zu unserer Verfügung stellen. Sie müssen ein großartiger Mensch sein.Ganz lieben Gruß

J.H....Der Geburtstag war ein voller Erfolg! Ich habe es ganz gut rüber gebracht und "die Menschenmassen" waren begeistert. Was will man mehr. Vielen Dank noch einmal!...(Rede zum 80. Geburtstag des Vaters im Auftrag)

B.H. : ...einfach mal Vielen Dank sagen, für Ihre einfühlsamen und schönen und etwas nachdenklicheren Sprüche im Internet! Ich habe mir einen für privat ausgedruckt, nachdem ich schon öfter vergeblich in Läden nach brauchbaren Karten und Sprüchen für Hochbetagte suchte. Viel schönes Reimen weiterhin wünscht Ihnen...

G.G.:
...beim Serven im Internet habe ich Ihre neue Homepage entdeckt und bin mal wieder in Ihren Gedichten "hängen" geblieben. Ihre Art und Weise viele , viele Dinge in Reime zu verpacken und auf den Punkt zu bringen, begeistert mich nach wie vor. Ich hatte daher auch mal Ihre Dienstleistung gerne in Anspruch genommen. Vielen Dank, das Sie nach wie vor noch so präsent sind. Ich wünsche Ihnen noch viele tolle Reime. Alles Gute wünscht Ihnen...

Sie wollen eine gute Rede halten und wissen nicht, was Sie sagen sollen? Dann können Sie sich in unserem fertigen Angebot bedienen. Für eine individuell gefertigte Rede müssten die Inhalte von Ihnen kommen. Wir arbeiten aus, wie Sie es sagen- wir setzen Ihre Vorgaben optimal um.
Was es kostet können wir nicht sagen, bevor uns Ihre inhaltlichen Angaben vorliegen. Es ist schließlich ein beträchtlicher Unterschied, ob Sie nur einen kurzen Toast ausbringen wollen oder eine große Rede halten möchten. Wenn Sie uns Ihre Vorgaben zugesendet haben, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag. Dann können Sie Ihre Entscheidung treffen, ob Sie den Auftrag erteilen möchten. Bitte beantworten Sie die Fragen zu Ihrem Auftrag und senden Sie Ihre Informationen an auftragXversschmiede.net (das X durch @ ersetzen)
Wir beginnen mit der Arbeit, sobald uns Ihre Wünsche vorliegen und die erbetene Vorauszahlung eingegangen ist. Im allgemeinen reicht eine Woche zur Bearbeitung aus. Oft sind aber weitere Abstimmungen vonnöten, deshalb sind 2 bis 3 Wochen Bearbeitungszeit eigentlich wünschenswert. Wir können im Einzelfall auch kleinere Arbeiten innerhalb von 24 Stunden anfertigen.